follow on twitter


follow on facebook


google+

Die Mauerpark Stiftung Welt-Bürger-Park

Setzen Sie mit der "Mauerpark Stiftung Welt-Bürger-Park" ein klares Signal für die Fertigstellung des Mauerparks - ohne Bebauung! [Lesen Sie mehr

Set a clear signal with the "Mauerpark Foundation World-Citizens-Park" for the completion of the Mauerpark - free of building development. [read more]

Mauerpark’ın imarlaşmaması, park olarak kalması için, birsinyal olarak kullanır ve değerlendirir. [daha]

Lesung aus „Die Mauerpark-Affäre“ 25.Nov. 19 Uhr Cafe Niesen

Lesung aus „Die Mauerpark-Affäre“ (Berliner Hefte zu Geschichte und Gegenwart der Stadt, #1)

am Freitag, 25.11.2016, um 19 Uhr,

im Café Niesen, Schwedter Str. 78, 10437 Berlin


Es liest die Schauspielerin Angelika Sautter. Im Anschluss Publikumsgespräch mit dem neuen Bezirksbürgermeister von Pankow, Sören Benn (Die Linke). Gastgeber ist Heiner Funken (Mauerpark-Aktivist).


Die Autoren Judith Laub und Heimo Lattner haben das 25-jährige Bürgerengagement rund um die Entstehung und Fertigstellung des Mauerparks detailliert aufgearbeitet. Über den Deal Baurecht gegen kostenfreie Übertragung vertraglich benötigter Flächen für den Park wurde jahrelang kontrovers diskutiert. Während die Fakten aktuell in Beton gegossen werden, machen sich die Konsequenzen für die Nachbarschaft bereits bemerkbar; und keiner darf sagen, dass diese nicht unzählige Male in der Vergangenheit vorausgesagt worden wären. Mit Blick auf den verabschiedeten Koalitionsvertrag von Rot-Rot-Grün bietet das konkrete Beispiel Mauerpark die Gelegenheit, die Begriffe Teilhabe und soziale Durchmischung neu zu diskutieren.


Eintritt frei!



Die Mauerpark-Affäre

Judith Laub, Heimo Lattner

96 Seiten, zahlr. Abbildungen, mit Fotografien u.a. von Stephanie Kloss und Ulrich Wüst

Juni 2016

7€

ISBN: 978-3-946674-00-9

Weitere News

Lesung aus „Die Mauerpark-Affäre“ 25.Nov. 19 Uhr Cafe Niesen